Alexander Backhaus- Unabhängiger Versicherungs-& Finanzmarkler bei onecept

Alexander Backhaus

Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Private Krankenversicherung

für Ärzte

Ärzte und Zahnärzte tragen eine große Verantwortung gegenüber ihrer Patienten und deren Wohlergehen. Ebenso zieht deren Tätigkeit oftmals eine hohe Intensität und Belastung mit sich. Umso wichtiger ist eine ideale und individuell zugeschnittene Private Krankenversicherung.

An wen richtet sich dieses Themenfeld

Der Berufseinstieg als Assistenzarzt unterliegt in der Anfangszeit einer Einkommensstruktur, sodass sie bereits schnell die gesetzliche Regelung erfüllen und die jährliche Arbeitsentgeltgrenze überschreiten.

Die Jahresarbeitsentgeltgrenze definiert wer sich in einer sozialversicherungspflichtigen Anstellung freiwillig gesetzlich oder privat versichern darf. Im Jahr 2021 liegt die Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAEG) bei einen Jahresbrutto von 64.350€ bzw. 5.362,50€ monatlich.

​Oftmals erfolgt die Approbation ca. mit Mitte 20 und spätestens dann wird die Thematik der privaten Krankenversicherung relevant. Gerade bei Medizinern ist der Berufsweg schon recht verlässlich planbar, sodass sich ein Eintritt in die PKV bereits zur Studentenzeit lohnen kann. Zudem sind die Eintrittsbedingungen dann meist günstiger.

Niedergelassene Ärzte sind ohnehin wirtschaftlich selbstständig und nicht sozialversicherungspflichtig. In diesem Falle gelten diese Eintrittsbarrieren nicht.

Ärzte und Zahnärzte, welche in einem Beamtenverhältnis stehen, haben Anspruch auf Beihilfe. Die Versorgung wird dann durch den Dienstherrn geregelt. In diesem Fall bietet es sich an Versorgungslücken durch eine Beihilfeergänzung zu schließen. Die Kosten für ambulante, stationäre und zahnärztliche Behandlungen werden dann mit dem versicherten Prozentsatz geschlossen.

 

Hinweis: Der Arbeitnehmer erhält vom Arbeitgeber einen Zuschuss von 50 % auf die Versicherungskosten. Dieser Zuschuss fällt nie höher als der aktuelle Höchstbeitrag gesetzlichen Krankenversicherung aus. Im Jahr 2021 ist der beträgt der Zuschuss maximal 384,58€.

Kurzübersicht Kosten einer PKV

  • Prämie ist abhängig vom Einstiegsalter und bezieht sich auf alle Tarife

  • Eine höherwertige Leistung kostet gegenüber Standardausführung mehr Prämie

  • Der Gesundheitsstatus kann je nach Vorerkrankung(en) mit eingepreist werden

Die private Krankenversicherung ist ein beitragsgedecktes System. Der individuelle Beitrag ist abhängig vom Einstiegsalter, den gewünschten Leistungen und dem aktuellen Gesundheitszustand. Im Zuge der Antragsstellung prüfen Versicherer mittels Risikofragen den status quo ab und können je nach Vorerkrankung Risikozuschläge erheben oder auch Anträge ablehnen.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich im Zweifel eine anonymisierte Voranfrage mit dem individuellen Status bei mehreren Gesellschaften anzufragen. Da Versicherer unterschiedliche Annahmerichtlinien haben, können somit häufig bessere Ergebnisse erzielt werden.

Die private Krankenversicherung für Mediziner ist im Vergleich zu anderen Berufsgruppen preisgünstiger kalkuliert, da Versicherer davon ausgehen, dass Mediziner ein hohes Maß an gesundheitlichen Bewusstsein haben und weniger Kosten verursachen. Zudem gibt es spezielle Ärztetarife, die extra für diese Berufsgruppe entwickelt wurden.

Darüber hinaus wirkt sich eine vereinbarte Selbstbeteiligung auf die Versicherungsprämie aus. Je höher die Selbstbeteiligung, umso niedriger fällt die Versicherungsprämie aus.

Hinweis: Der Arbeitgeber bezuschusst ausschließlich die Gesundheitskosten. Die Selbstbeteiligung ist vom Zuschuss nicht betroffen. Eine höhere Selbstbeteiligung kann je nach Situation Sinn machen, z.B. bei Selbstständige.

Referenzgrößen 2021 der Gesetzlichen Krankenversicherung

Kurzübersicht Referenzgrößen GKV 2021

  • Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung nach Einkommen berechnet

  • Der allgemeine Beitragssatz ist 14,6% zzgl. durchschnittlich 1,3% Zusatzbeitrag

  • Der Höchstbeitrag (Arbeitgeber & Arbeitnehmer) liegt bei ca. 832€ monatlich

  • Beiträge werden hälftig finanziert. 7,3% jeweils der Arbeitgeber und Arbeitnehmer und jeweils die Hälfte des Zusatzbeitrags

Beitragsstabilität im Alter

Kurzübersicht Beitragsstabilität im Alter

  • Die richtige Auswahl eines beitragsstabilen Tarifs und Betrachtung des Versicherers

  • Altersrückstellungen zur Beitragsstabilität der Tarife

  • Effektive Kostensenkungen im Alter

Das Thema der Beitragsstabilität in der Privaten Krankenversicherung ist ein wichtiges Thema und immer Bestandteil der Beratung. Historische Werte der Tarife können einmal herangezogen werden, jedoch ist die Betrachtung der Kennzahlen des jeweiligen Anbieters ebenso wichtig. Der Tarifbeitrag beinhaltet immer einen gesetzlichen Zuschlag von 10%. Auch bekannt als Altersrückstellung wird dieser Anteil genutzt, um Rücklagen für das Alter (bis zum 60. Lebensjahr) zu bilden, um Kostensteigerungen aufzufangen.

Eine zusätzliche Möglichkeit um Beiträge im Alter effektiv senken zu können sind Beitragsentlastungstarife. Diese Bausteine können optional hinzugebucht werden und sind vertraglich an ein bestimmtes Renteneintrittsalter geknüpft. Somit können je nach Anbieter bis zu 200% des heutigen Beitrags abgesichert. Um Kostensteigerungen, insbesondere Inflation) entgegenzukommen, gibt es je nach Anbieter eine dynamische Anpassungsfunktion. Zum Teil können diese Beiträge steuerlich geltend gemacht werden. Besonders attraktiv ist die Förderung durch den Arbeitgeber. Dieser beteiligt sich an den Kosten im Blick auf den gültigen Arbeitgeberzuschuss.

Meine Beratung ist immer 100% unabhängig, persönlich und kostenfrei.

onecept 

Finanz & Versicherungsmakler

Alexander Backhaus

Johannesstr. 46

53225 Bonn

Tel.: 0228 - 85448504

Mail:kontakt@onecept.de

Geschäftszeiten

Mo-Fr: 9:00-18:00

Termine außerhalb der Geschäftszeiten können individuell abgestimmt werden.

Mit Klick auf "Senden" stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zur Weiterverarbeitung Ihrer Daten zu. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. 

Vereinbaren Sie einen persönlichen Online-Termin. Ganz unkompliziert und bequem per Bildschirmübertragung und Telefon

Die Kosten einer Privaten Krankenversicherung

PKV Ärzte.jpg